Mein Name ist…

Ein interaktives Buchkapitel mit Augmented Reality.

Mein Name ist...

Für das interaktive Buch, das in Verbindung mit der Serie „Mein Name ist…“ der Leipziger Animationsfirma Blaue Pampelmuse über Emotionen entstehen soll, haben wir das Interaktionskonzept für den Augmented Reality Anteil entwickelt. Konkret heißt das, dass wir aufgrund vorhandener Elemente sinnvolle digitale Erweiterungen entwickelt und diese in einen Fluss zwischen Buch und Anwendung gebracht haben. Entstanden sind so ein prototypisches Kapitel für das Projekt mit unterschiedlichen Formaten und die Inhalte für 12 weitere Kapitel. Aktuell wird für das Projekt ein Verlag gesucht, mit dem das Buch produziert und in Umlauf gebracht werden kann.

Das prototypische Kapitel ist strukturell so aufgebaut, dass die Kinder zunächst etwas Generelles über die Emotion anhand der Figur lernen, dann sich selbst fragen, wo sie dieses Gefühl bei sich finden können und im Anschluss Übungen mit der Figur durchführen, die ihnen bei der Bewältigung der Emotion hilft. Die Inhalte sind in einem interdisziplinären Team entstanden und wurden von einer Psychotherapeutin und einem Erzieher begleitet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

CREDITS

Head of Creative:
Eliza Plocieniak-Alvarez

Production:
Blaue Pampelmuse UG

Drehbuch und Interaktionskonzept:
Franziska Weser & Alice von Gwinner

Inhaltliche Beratung:
Dr. Mauri Fries & Ronny Müller

App-Entwicklung:
blendFX GbR

Book Design:
Knick Design

Unity Programmierung:
Yvette Gyarmati, Simeon Conzendorf